Candle Car Kit

Candle Car Kit

Kerzenauto mit thermoelektrischem Antrieb – Bausatz

43.00

Dieser Bausatz demonstriert die direkte Umwandlung von Wärme in elektrische Energie mittels des Seebeck-Effekts. Wie in Solarzellen geschieht die Stromerzeugung ohne bewegliche mechanische Teile direkt durch Prozesse auf atomarer Ebene. Die mit Wärme gekoppelten atomaren Schwingungen führen zu einem Gefälle der Elektronenverteilung und damit einer elektrischen Spannung. Thermoelektrizität

Ein einfaches Haushalts-Teelicht ist der Treibstoff dieses dreirädrigen Autos. Stellen Sie das Kerzenauto auf einen ebenen, glatten Untergrund. Danach die obere Kühlwasserschale zu ungefähr einem Drittel mit kaltem Wasser befüllen und das Teelicht anzünden. Durch den entstehenden Temperaturunterschied an den beiden Seiten des Thermogenerators erzeugt dieser eine elektrische Spannung, die den Antriebsmotor der Vorderachse versorgt. Nach ein bis zwei Minuten nimmt das Kerzenauto langsam Fahrt auf. Das Auto fährt geradeaus oder lässt sich durch das Verdrehen des mittleren Gelenks (Schraube mit Flügelmutter) auf Kreisbahnen mit einstellbarem Radius lenken. Durch Verwendung von Wasser aus dem Kühlschrank und Zugabe von Eiswürfeln kann die Geschwindigkeit weiter erhöht werden.

Eine Zusammenbauzeichnung und Hinweise zur Montage in deutscher und englischer Sprache sind beigefügt.
Abmessung: Durchmesser ~100mm, Höhe ~150mm
Die Laufzeit mit dem beigefügten Teelicht beträgt 3-4 Stunden.